Alcina

18 Dez - 16 Jan
Alcina
Oper in drei Akten von Georg Friedrich Händel
Alcina© Volker Conradus

Termine

18. Dezember 2021
25. Dezember 2021
05. Januar 2022
16. Januar 2022

Veranstaltungsdaten

 

Rubrik:

Konzert & Musik, Schauspiel & Bühne
Ort: Staatstheater Braunschweig
Preis: ab 15 Euro bzw. ab 17,50 (Premiere)

Im Reich der Zauberin Alcina ist nichts, wie es scheint: Ruggiero, der eigentlich mit Bradamante verlobt ist, hat unter dem Einfluss von Alcinas Liebeszauber sein früheres Leben völlig vergessen. Um Ruggiero zurückzugewinnen, begibt sich Bradamante – verkleidet als ihr Zwillingsbruder Ricciardo – in Alcinas Reich, doch gilt es dort nicht nur, Alcinas mächtige Magie abzuwehren. Libretto von einem anonymen Autor nach Antonio Fanzaglias Textbuch zu Riccardo Broschis »L’isola di Alcina«, nach Ludovico Ariostos »Orlando furioso«
(in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln)

Händel komponierte für die fantastische Geschichte über Liebe und Täuschung eine psychologisch fein gezeichnete Oper, die in ebenso virtuosen wie berührenden Arien das Ringen der Figuren spürbar werden lässt. Mit Ben Baur kehrt der Regisseur ans Staatstheater Brauschweig zurück, der das hiesige Publikum mit seiner »La bohème«-Inszenierung verzauberte. Die Kostüme gestaltete Julia K. Berndt.

Wo:

Am Theater
38100 Braunschweig

Die Veranstaltung ist barrierefrei zugänglich.

Kontakt:

Am Theater
38100 Braunschweig

0531 1234567