BIFF TALKS: DIVERSITÄT IN DEUTSCHEN FILMEN

BIFF TALKS: DIVERSITÄT IN DEUTSCHEN FILMEN

Termine

Es sind keine Termine verfügbar.

Veranstaltungsdaten

 

Rubrik:

Messe & Kongress & Tagung, Vortrag & Workshop & Lesung, Kino & Film
Ort: LOT-Theater
Preis: Die Veranstaltung ist Teil des Braunschweig International Film Festivals folglich die Preise abhängig vom gewählten Zugang variieren.

Veranstaltung zu strukturellen Macht- und Diversitätsfragen in der Kino- und Fernsehindustrie. Befinden wir uns in einer Revolution? In den letzten Jahren wurde das Bewusstsein für die mangelnde Gleichberechtigung innerhalb unserer vielfältigen Gesellschaft vermehrt ins Zentrum gerückt. Die unermüdlichen (Überlebens-)Kämpfe diskriminierter Personengruppen tragen wachsende Früchte. Dennoch ist in Sachen Machtverteilung und Repräsentation immer noch viel zu tun, vor sowie hinter den Kino- und Fernsehkameras. Welche strukturellen Veränderungen braucht es? Wie sieht eine realistische Umsetzung hiervon aus? Welche Best Practice Beispiele gibt es bereits? Wie kann die „neue Selbstverständlichkeit” (Tucké Royale) weiter Einzug erhalten? In Kooperation mit dem Verein für sexuelle Emanzipation und dem Creative Europe Desk Hamburg.

Wo:

Kaffeetwete 4a
38100 Braunschweig

Es liegen keine Angaben über die barrierefreie Zugänglichkeit der Veranstaltung vor.

Kontakt:

Neue Straße 8
38100 Braunschweig

+49 531 702 202 0