Batterie zum Anschließen der Liebe (inklusive Starterkabel)

27 Nov
Batterie zum Anschließen der Liebe (inklusive Starterkabel)
Schauspiel
Batterie zum Anschließen der Liebe (inklusive Starterkabel)© Volker Conradus

Termine

27. November 2021

Veranstaltungsdaten

 

Rubrik:

Schauspiel & Bühne
Ort: Aquarium (Kleines Haus - Staatstheater Braunschweig)
Preis: 19 Euro

Kann man gegen die Liebe wetten? Man kann, sagt Schmitti, wie gegen oder auf alle Katastrophen, die das Leben bereithält. Schmitti ist der Buchmacher, bei dem der notorisch unterfinanzierte Malik versucht, aus keinem Geld ein bisschen zu machen. Bei dem auch Ella ihren blauen Van einsetzt, um gegen das Glück zu wetten. Doch dann bricht sie aus, die Liebe, so unwahrscheinlich wie unausweichlich. Lars Werner erzählt über das Suchen und Finden zweier Stadtnomaden, wie sie übereinander stolpern, sich ineinander verhaken und wieder auseinandertreiben. Das Stück ist »ein Mixtape« unterschiedlicher Phasen der Beziehung und spürt deren Sound nach. Denn das Leben ist ein Song, die Liebe aber viele.



1988 in Dresden geboren, studierte Lars Werner zunächst Medienkunst und Sculpture in Leipzig und London, bevor er mit dem Studiengang Szenisches Schreiben an der UdK in Berlin begann. 2018 erhielt er für sein Stück »Weißer Raum« den Kleist-Förderpreis.

Wo:

Magnitorwall 18
38100 Braunschweig

Die Veranstaltung ist barrierefrei zugänglich.

Kontakt:

Magnitorwall 18
38100 Braunschweig