KJTT: Kaffee Mit Zucker? | Laia RiCa

KJTT: Kaffee Mit Zucker? | Laia RiCa
Performance von Laia RiCa | ab 12 Jahren

Termine

Es sind keine Termine verfügbar.

Veranstaltungsdaten

 

Rubrik:

Schauspiel & Bühne
Ort: LOT-Theater
Preis: Eintritt: 18 Euro / ermäßigt 6 Euro / Gruppen ab 10 Kinder & Jugendliche 4 Euro

Die Inszenierung bewegt sich zwischen Materialperformance, biografischem- und zeitgenössischem Dokumentartheater. KJTT #9
Kinder- und Jugendtheatertage 2022
15. bis 26.02.2022

22.02.2022 | 18 Uhr
23.02.2022 | 10 Uhr
Eintritt: 18 Euro / ermäßigt 6 Euro / Gruppen ab 10 Kinder & Jugendliche 4 Euro


Kaffee Mit Zucker?
Performance von Laia RiCa | ab 12 Jahren

Die Inszenierung bewegt sich zwischen Materialperformance, biografischem- und zeitgenössischem Dokumentartheater. Die beiden Materialien Kaffee und Zucker bestimmen in ihren unterschiedlichsten Aggregatzuständen die Bühne. Davon ausgehend werden deutsche Einwanderungsgeschichte in Mittelamerika und ihre kolonialen Kontinuitäten beleuchtet. Die Performerin Laia RiCa ist in El Salvador und Deutschland aufgewachsen. Diese biographische Erfahrung bringt sie in das Stück ein: Das Ringen mit zwei Welten, der konstante Verdacht auf Verrat von “Wurzeln” und das Hinterfragen von Minderwertigkeits- und Überlegenheitsgefühlen. Aus Kaffeebohnen und Zuckerwatte, aus biografischem Material und zeitgeschichtlichen Quellen, aus olfaktorischen Eindrücken, Video-Fragmenten und Live-Musik entsteht eine bildstarke, inhaltlich dichte und sinnliche Inszenierung zu den Effekten von Kolonialismus.

Eine Produktion von Laia RiCa in Koproduktion mit der GFP/das wunder. Internationale Figurentheaterfestival. | Künstlerische Leitung, Text und Spiel: Laia RiCa | Dramaturgie und Außenblick: Antonio Cerezo | Musik (Live Performance): Yahima Piedra Córdova | Live-Video: Daniela del Pomar | Künstlerische Mitarbeit: Leicy Valenzuela | Bühnenbild: Marian Nketiah | Lichtdesign: Vanessa Farfán | Dramaturgische Beratung: Ruschka Steininger | Produktionsassistenz: Rodrigo Zorzanelli Cavalcanti

Die Kinder- und Jugendtheatertage werden gefördert von der Stiftung Niedersachsen, vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur, von der Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz, von der Gahnz Stiftung

Gesponsert von: die Öffentliche Versicherung Braunschweig

In Kooperation mit dem Spielraum TPZ und der Braunschweiger Schultheaterwoche

Wo:

Kaffeetwete 4a
38100 Braunschweig

Es liegen keine Angaben über die barrierefreie Zugänglichkeit der Veranstaltung vor.

Kontakt:

Kaffeetwete 4a
38100 Braunschweig

053117303