Open Basement

Open Basement

Lernszenarien erkunden
Die offene Veranstaltung bietet die Möglichkeit, die technischen, medienpädagogischen und wissenschaftlichen Angebote des Basements näher kennenzulernen. Das Open Basement bietet einen abwechslungsreichen Nachmittag für alle, die sich für digitale Bildung interessieren, besonders für Lehramtsstudierende und (angehende) Lehrer*innen. Zu Beginn präsentiert Annekatrin Bock in einem kurzen Impulsvortrag die Forschungsergebnisse des Projektes „Motivation zu Partizipation in digitalen Lernszenarien“, das von der Bürgerstiftung Braunschweig gefördert und mit drei Schulen durchgeführt wurde. Im Anschluss können Gelegenheiten und Grenzen von Partizipation im schulischen Alltag diskutiert werden. Außerdem haben die Besucher*innen die Möglichkeit, sich mit verschiedenen Lernszenarien auseinandersetzen: Sie können beispielsweise den Produktzyklus eines Smartphones mit einem Minecraft-Spiel kennenlernen, das Anne Frank Haus virtuell erkunden oder Beispiele digitaler Schnitzeljagden anschauen – dazu gibt es konkrete Impulse für den Unterricht.


Veranstaltungsort

The Basement - Digital Lab des Georg-Eckert-Instituts
Freisestr. 1
38118 Braunschweig

Veranstalter

Leibniz-Institut für Bildungsmedien | Georg-Eckert-Institut
38118 Braunschweig