mind the gap - Julia von Troschke

03 Juli - 17 Juli
mind the gap - Julia von Troschke
Ausstellung
Mixed-Media auf Holz© Julia von Troschke

Termine

Nächster Termin: 03. Juli 2022 18:00 - 21:00 Uhr

Alle Termine anzeigen

Veranstaltungsdaten

 

Rubrik:

Ausstellung & Museum
Ort: Allgemeiner Konsumverein
Diese Veranstaltung ist kostenlos.

Julia von Troschke collagiert, stickt, malt oder schnitzt mit dem Blick auf den weiblichen Menschen als gesellschaftliches Wesen: Bei unklaren Zuschreibungen, Maskierungen, Weggabelungen und lebensbedrohlichen Abgründen rettet dadaistischer Humor. Julia von Troschke ist eine Künstlerin, die mit unterschiedlichen, meist gefundenen und recycelten Materialien arbeitet, collagiert, stickt, malt oder schnitzt. Ihr Blick richtet sich auf den Menschen, häufig den weiblichen Menschen als gesellschaftliches Wesen, auf Zwänge, Vermarktungen und die Hürden und Merkwürdigkeiten von Kommunikation. Gesten und Zwischenräume, unklare Zuschreibungen, Maskierungen und Weggabelungen sind ihren Wesen eigen. Mitten im pandemischen Geschehen begann für die Künstlerin ein neues Kapitel: der Kampf gegen eine lebensbedrohliche Krankheit. Es entstanden Arbeiten, die davon zeugen – direkt und voller dadaistischem Humor – aus Holz, dann keimfreier im Material, dann wieder aus Holz.
Insbesondere nach den für uns Alle an existentiellen Grundfesten rüttelten Erfahrungen der letzten Jahre – zwischen Naturkatastrophen und Terroranschlägen – erscheint es gut, die Kunst zu Zerbrechlichkeit und Resilienz zu befragen.

Wo:

Hinter Liebfrauen 2
38100 Braunschweig

Die Veranstaltung ist nicht barrierefrei zugänglich.

Kontakt:

Hinter Liebfrauen 2
38100 Braunschweig

0531 2060327