Abgespeckt – das 2024er Programm der Münchner Lach- & Schießgesellschaft

Abgespeckt – das 2024er Programm der Münchner Lach- & Schießgesellschaft

Christl Sittenauer, Sebastian Fritz und Frank Klötgen
Nach dem erfolgreichen Vorgänger „Aufgestaut“ verschlägt es das Ensemble in eine Wellness-Oase… mit bösem Ausgang. In der Wellness-Oase von Bad Guttkopp möchten sich die Ermatteten nach all den Strapazen erholen. Doch weit gefehlt: Das weltweit letzte Spa-Hotel soll geschlossen werden, bevor alles vor die
Hunde geht. Wie erreicht man ein Einsehen der Hotelgäste auf dem Gipfel des Berges? Zwischen Massagen des ökologischen Fußabdrucks und hitzigen Sauna-Aufgüssen, zwischen Shitstorm-
Schlammpackungen und demokratischen Kaffeeeinläufen baut sich alles zu einer zerstörerischen Lawine auf, die ins Tal abzugehen droht.


Ensemble der Münchner Lach- und Schiessgesellschaft© Foto: Gila Sonderwald CreativeCommonsCC-BY

Veranstaltungsort

Roter Saal im Schloss
Schlossplatz 1
38100 Braunschweig

Veranstalter

Blaulicht Verlag in Kooperation mit dem städtischen Kulturinstitut
Schlossplatz 1
38100 Braunschweig